High-flux|target für bis zu doppelt so schnelle microCT-Scans oder doppelte Auflösung
Industrial Radiography
Innovatives Röntgentarget für Mikrofokus-Röntgenquellen

Heutzutage erfordern Hochenergie-CT-Scans mit hohem Durchsatz größere Brennflecke, damit das Targetmaterial nicht schmilzt. Je größer der Brennfleck wird, desto geringer sind jedoch die Bildqualität und die Präzision. Im Rahmen der CT-Innovationen von Waygate Technologies in Kombination mit scatter|correct und der neuesten Dynamic 41-Detektortechnologie gestaltet das neue patentierte High-flux|target von Waygate Technologies CT-Scans effizienter. Es ermöglicht sogar roboterbasierte und vollautomatische Massen-CT-Inspektionen mit hoher Produktivität in Produktionsumgebungen, z. B. in Gießereien oder additiven Fertigungsanlagen. Aufgrund seiner Wärmeleitfähigkeit, die auf den Materialeigenschaften anstelle einer komplexen Drehanodentechnologie beruht, kann das neue Target mit höherer Leistung auf einem kleineren Brennfleck beaufschlagt werden. So können Benutzer eine hohe Bildqualität aufrechterhalten und deutlich schneller bzw. mit höherer Genauigkeit scannen: bis zu doppelt so hoher Durchsatz bei gleicher Auflösung bzw. bis zu doppelt so hohe Auflösung bei gleichem Durchsatz. Die neue High-flux|target-Technologie ist nicht nur eine Option für die neuen Phoenix Röntgen- und CT-Systeme, sondern auch als Nachrüstung für bestehende Systeme ohne Beeinträchtigung der geometrischen Vergrößerungseigenschaften der Röntgenquelle.



Produktmerkmale
Wichtige Vorteile
  • Patentiertes fortschrittliches Röntgentarget von Waygate Technologies, früher GE Inspection Technologies, basierend auf Materialeigenschaften anstatt auf mechanischem Drehanodenkonzept
  • Höhere Flussdichte dank optimierter thermophysikalischer Leistung
  • Kompatibel mit sämtlichen microCT-Anwendungen für die Kontrolle von Labor- und Produktionsprozessen
  • Bis zu doppelt so hoher Durchsatz bei gleicher Auflösung
  • Gleichwertige Zuverlässigkeit und Lebensdauer wie bei herkömmlichen Direktstrahl-Röntgentargets
  • Höhere Inspektionsproduktivität, bringt CT von F&E-Anwendungen in die Produktionsumgebung
Weitere Vorteile
  • Ermöglicht eine höhere Qualität in der Produktion, erkennt mehr Defekte, reduziert Ausschuss und schafft Wettbewerbsvorteile
  • Option für alle Phoenix|x-ray Mikrofokus-Direktstrahl-Röntgenröhren bis 300 kV
  • Nachrüstoption für bestehende Phoenix-Mikrofokus-Direktstrahl-Röntgenröhren, ohne Beeinträchtigung der geometrischen Vergrößerungseigenschaften
  • Schneller und einfacher Targetaustausch zur Durchführung von CT-Scans mit über 100 W

Kontaktieren Sie einen Experten.

Ihre Anfrage wurde übermittelt.
Vielen Dank für Ihr Interesse.
Ein Spezialist wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.